Frank Aviation
Willkommen auf » Über mich

Über mich

Über Frank Schwarz / about Frank Schwarz

Bereits in seiner Kindheit faszinierte Frank Schwarz alles, was mit Flugzeugen zu tun hat. 1977 besuchte er das erste Mal England und kam so mit der Kunst in dieser Sparte in Berührung. Dies hat ihn seither nicht mehr losgelassen und weitere Besuche in England folgten.
An Meetings konnte er sich mit ehemaligen Piloten aus dem II. Weltkrieg unterhalten, welche ihm auch Sammlerstücke signierten. Mitte der neunziger Jahre startete er mit dem Verkauf von Artikeln für Flugfans und Kunstdrucken aus der Fliegerei.

Die Nachfrage an Bildern mit Flugzeugen der Schweizerischen Zivilluftfahrt und der Luftwaffe konnten mit den auf dem Markt erhältlichen Kunstdrucken nicht abgedeckt werden. Genauer gesagt: Diese waren einfach nicht vorhanden.

Somit musste Frank diese Lücke auf eine andere Art schliessen. Die Idee, es selbst mit malen zu versuchen war somit geboren.
So entstand im Juni 2005 das erste Oelbild mit zwei F/A-18 der Schweizer Luftwaffe. Das Bild musste nicht lange auf einen Käufer warten und somit war der Grundstein für weiteres Kunstschaffen gelegt.

Der Ansporn für das Malen seiner Bilder ist die Begeisterung für die Fliegerei. Bleistiftzeichnungen folgten neben weiteren Oelbildern.

Mit diesen Bildern an die Öffentlichkeit zu treten, bot sich bald im Restaurant des Fliegermuseums in Dübendorf an. Der ideale Ort für diese Art von Kunst.

Born in 1960 and raised near Zurich-Airport in Switzerland, Frank Schwarz has been fascinated by aviation since his childhood. In 1977 Frank visited Great Britain, where he was exposed to aviation art for the first time at the Royal Air Force Museum in Hendon.

In the following years he often travelled to Great Britain where he met WWII pilots such as Douglas Bader, Johnnie Johnson, and many others.

In 1995 he started to sell aviation art prints. Customers began to ask for more prints with Swiss military and commercial aircraft subjects, but there were no such Swissrelated prints. For that reason Frank bought a starter kit for oil painting in 2005 and tried to paint airplanes himself. His first oil painting (a pair of F/A-18 Hornets) was sold some days later.

As a self-educated, non-professional aviation artist, Frank developed a „photo-realistic“ style of painting military and commercial aircraft. He paints in oil and also enjoys creating pencil drawings.

Frank had the chance to exhibit for the first time at the Air Force Center in Dubendorf

Ausstellungen / art exhibitions:

November 2005 – Juni 2006Restaurant Fliegermuseum, Dübendorf
Juni 2006 Eurosatory (Militärmesse), Paris
September 2007 Fliegermuseum (25 Jahre Ju-Air), Dübendorf
November 2010 AVART10 im Air Force Center, Dübendorf
Dezember 2010 Bilderausstellung im ICF, Zürich
Mai 2011 Hair and More, Oberglatt
Juni 2012 – Juli 2012 „Elemente“, Galerie Betschart, Niederhasli
September 2012 – Dezember 2012 Fliegermuseum „Clin d’Ailes“, Payerne

Mitglied der / member of the

Kontakt / contact:

Frank Schwarz
Regensdorferstrasse 9b
CH-8155 Mettmenhasli
+41 (0)43 497 64 74
info@frankaviation.ch